logotype
  • image1 Feiern Sie mit mir das Jubiläum! Das aktuelle Jubiläumsangebot finden Sie unter "Aktuell". Ich freue mich auf Sie!
  • image2 Klangschalenmassage - herrlich wohltuend und entspannend - geniessen Sie es
  • image3 Ausgleichsmassage mit farbaktivertem Öl - eine Wohltat für Körper, Geist und Seele
  • image3 Die farbige Palette meines Angebots ist gross - sicher finden auch Sie etwas Passendes
  • image3 Farbiges Lernen, Lernbegleitung, Legasthenie- und Dyskalkulietraining, JIAS-Hörtraining - damit es Ihrem Kinde gut geht

JIAS - Hörtraining, Johansen Individualisierte Auditive Stimulation

Wenn die Mutter Hans einen Auftrag gibt, kommt er kurz darauf zu ihr und fragt, was sie gesagt habe.
Peter reagiert kaum, wenn die Lehrerin im Plenum etwas sagt - er scheint die Lehrerin nicht wahrzunehmen.
Susi schafft es einfach nicht, beim Schreiben zu hören, ob Hund am Schluss nun ein starkes t oder ein schwaches d hat.
Kathrin lässt sich beim kleinsten Geräusch sofort ablenken und kann sich kaum konzentrieren.
Fritz verschwindet sofort in die stille Leseecke oder hält sich die Ohren zu, wenn es im Klassenzimmer laut ist.
Es gelingt Marlene kaum, über längere Zeit zuzuhören ohne unruhig zu werden und sich dabei zu bewegen.

Auch wenn der Ohrenarzt bestätigt, dass das Kind gut hört, können oben genannte Situationen Zeichen dafür sein, dass bei Ihrem Kind das Hören und die Verarbeitung des Gehörten nicht optimal abläuft.
Viele Kinder hören die Frequenzen der Sprachlaute gleich laut oder gar leiser als jene der Umgebungsgeräusche und können dadurch nur mit sehr grosser Anstrengung Gesprochenes aus der Geräuschekulisse herausfiltern.

Wenn das Hören dem Kind nicht gelingt, wird es auch nicht richtig sprechen oder schreiben können. Denn wenn zwei Laute anscheinend gleich klingen, warum sollten sie verschieden geschrieben werden?

Das Jias-Hörtraining hat das Ziel, dass der Mensch das Gehörte optimal wahrnehmen und in angemessenem Tempo verarbeiten kann. Wenn der Mensch gut hört, kann er die frei gewordene Aufmerksamkeit an anderen Orten einsetzen, ruhger werden, Laute differenzieren und richtig schreiben.

 

Weiter Infos finden sie auf der Seite von JIAS-Schweiz